CERN

Teilchenbeschleuniger in Genf, Schweiz

MST-Rohre: Rohre zur Erklärung des Urknalls, des Universums und des ganzen Rests

Ein Betontunnel unter Genf, 27 Kilometer lang und voller elektronischer Systeme: 70.000 Tonnen Stahl mit dem 9-fachen Gewicht des Eiffelturms bilden den größten Motor der Welt.

In diesem Tunnel 100 Meter unter der Erde werden Elementarteilen, die so genannten Hadronen, auf bis zu 99 % der Lichtgeschwindigkeit beschleunigt – und anschließend wieder zerstört. Sein Name: LHC, Large Hadron Collider.

Wir sind ein Teil davon – und zwar ein bedeutender.

 

Rohre von SMST-Tubes

Der Beitrag zu einem Projekt, das weltweit wissenschaftliches und öffentliches Interesse geweckt hat, bringt große Verantwortung mit sich. Aus diesem Grund erfüllen unsere Produkte die allerhöchsten Standards.

Nach fast 25 Jahren der Planung dieses revolutionären Projekts in enger Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern des CERN kommen unsere Rohre nunmehr im Kern des LHC zum Einsatz:

  • 54 Kilometer hochevakuierte Strahlrohre, Sorte DMV 316 LN
  • 27 Kilometer Rohre für Serviceleitungen, Sorte DMV 304 L

 
Hierbei handelt es sich um die Rohre, in denen die tatsächliche Kollision stattfindet.
Unsere Produkte könnten nicht näher am Geschehen sein.

 

Detaillierte Informationen zum Large Hadron Collider:
home.web.cern.ch/topics/large-hadron-collider

Salzgitter Mannesmann Stainless Tubes GmbH
Wiesenstraße 36
45473 Mülheim an der Ruhr
Germany

dmv@smst-tubes.com 

 

      

 

 Fight Fake Products